über mich

IMG_0057 

Geboren 1964

Gestalten, malen, mit den Händen „werkeln“ gehört zu mir, seit meiner Kindheit. Ich empfinde das „künstlerische Tun“ nicht nur als entspannend, es wirkt auch  heilend und fördert auf kreative, sinnliche Art die eigenen Ressourcen und die Selbstwahrnehmung.

Nach eigenen Erfahrungen mit schwierigen Lebenssituationen, Verlusten und Schicksalsjahren ist dann der Wunsch gewachsen, andere in ihren Krisenzeiten und  seelischen Nöten zu begleiten, zu beraten und zu unterstützen. In der Mal-und Gestaltungstherapie kombiniert mit der Transaktionsanalyse habe ich mein „Werkzeug“ gefunden.

Aus- und Weiterbildungen:

Dipl. Maltherapeutin IAC            2007  – 2010
Psychologische Beraterin TA      2011  –  2014

Kunsttherapie (Seminar Eva Brenner, Frauenfeld)                    2003
Gestaltungspädagogik (IAC, Zürich)                                          2006 – 2008
Mal- und Gestaltungstherapie (IAC Zürich)                              2007 – 2010
Erwachsenenbildnerin SVEB 1 (IAC Zürich)                              2008 – 2009
med. Grundlagen Ausbildung (Trisana, Wängi)                           2011 – 2012                   
systemische.Transaktionsanalyse (Institut ASTA, St. Gallen)  2011 – 2014
Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie PITT, Zürich    2018-2019

eigene Praxis /Atelier seit 2009

Mitglied Fachverbände:

GPK                Fachverband für Gestaltende Psychotherapie und Kunsttherapie

DSGTA           Deutschschweizer Gesellschaft für Transaktionsanalyse

Anerkennung:
Krankenkassenannerkannt  (Zusatzversicherung)

EMR               Erfahrungsmedizinisches Register